IHRE GESCHÄFTE ERLEDIGEN UND DABEI SOZIALE WIRKUNG ZEIGEN

Die in Ihren IT-Geräten verbliebene Kraft kann Leben verändern.

Die Situation

Stellen Sie sich vor, Ihre Geschäfte ohne Technologie erledigen zu müssen. Kaum vorstellbar. Doch für viele Menschen in Afrika ist dies Realität, und die Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnik IKT ist entscheidend für die wirtschaftliche und soziale Entwicklung dieser Länder.

Die gebrauchten IT-Geräte Ihrer Unternehmen können eine große Auswirkung auf das Leben von Menschen in Entwicklungs- und Schwellenländern haben.

Close the Gap ist eine internationale Non-Profit-Organisation, welche sozialen Projekten in Entwicklungsländern den Zugang zu IKT ermöglicht und somit die digitale Kluft nachhaltig überwindet. Seit 2010 ist Close the Gap eine von der UN offiziell als Nichtregierungsorganisation anerkannt.

Zeugnisse

Kelvin
ein künftiger Computerexperte
Desmond Tutu
Archbishop em.
Mr. Daniel Lebeau
CIO Glaxo Smith Kline
Close the Gap in Zahlen • 10 Jahre •

400,000 Computer-Ressourcen von 340 Unternehmen gespendet
3,000 Projekte in 54 Entwicklungsländern unterstützt
1,500,000 einzelne Nutzer wöchentlich erreicht
67,000 am Ende ihres zweiten Lebens vor Ort recycelt

Das Ziel

Ihre Spende trägt dazu bei:
- 500 Tausend Euro in Wert von IKT Geräten zusammenzutragen um bis zum Jahr 2020, 24 000 Kindern in Afrika den Zugang zu IKT zu ermöglichen.
- 200 neue IT-Kurse, einschließlich IT-Lokal, in Schulen bis zum Jahr 2020 in Schulen einzurichten, womit über 20.000 Kinder erreicht würden.

Haben Sie Ihre Geräte vor kurzem erneuert oder haben Sie gebrauchte Laptops und Smartphones in gutem Zustand herumliegen, die sie nicht wegwerfen wollen? Wünschten Sie, es gäbe eine schnelle und leichte Art und Weise, diese Geräte Menschen zukommen zu lassen, die Nutzen daraus ziehen könnten?

Dann erwägen Sie doch, diese an Close the Gap International zu spenden.

Überbrückung
der digitalen Kluft,
ohne eine
digital dump
Gerätespende
Close the Gap ist Ihr One-Stop-Partner für Ressourcen-Management, der sich speziell für diese Sache einsetzt. Wir bieten Ihnen nicht nur einen einfachen Spendenablauf an (lediglich das nachfolgende Formular ausfüllen), sondern wir garantieren zudem, dass Ihre ausgemusterten IT-Geräte in Entwicklungsländern für IKT-Bildungsprogrammen eingesetzt werden.
PROJEKTAUSWAHL
Alle gespendeten Geräte werden kostenlos abgeholt und von Arrow Value Recovery gehandhabt, wobei sie einem umfassenden Verfahren zur Datenbereinigung unterzogen und im Anschluss daran zur Verwendung neukonfiguriert werden. Die spendenden Unternehmen erhalten eine Bescheinigung über die Zerstörung und das Recycling.
Bau von 200 IT-Laboren
Close the Gap ist nachfrageorientiert und unterstützt Projekte mit einem hohen sozialen Nutzen. Die Projekte werden anhand mehrerer Kriterien ausgewählt: Infrastruktur vor Ort (Stromversorgung, Sicherheit, u.a.), örtliche Kapazitäten (IT-Kenntnisse, Ausbildungsangebote), Instandhaltungspläne und vor allem der Mehrwert der IT-Hardware für das Projekt.
Verteilung, Instandhaltung & Schulung
Close the Gap arbeitet mit Dienstleistungspartnern vor Ort zusammen, die sich um die Vorbereitung der lokalen Infrastruktur, die Verteilung, Installation und Instandhaltung der Lokale kümmern. Diese Partner unterstützen zudem die Projekte, indem sie Lehrer und Endnutzer in IT schulen.
Nachhaltigkeit
Für jede gespendete Ressource wird Close the Gap umgehend €1 für die abholung und das Recycling eines vergleichbaren Geräts in Afrika einbringen.
Lokales & internationales Recycling
Die örtlichen Einsammel- & Recycling-Partner von Close the Gap schaffen grüne Arbeitsplätze und stellen sicher, dass wiederverwendbares Material nicht auf den Müllhalden in Entwicklungsländern landet.
Kreislaufwirtschaft
Wenn die wiederverwertbaren Materialen gewonnen werden, können sie wieder in die Produktionsströme einfließen, um zu neuen IT zu werden. Ihre Spende fördert eine verstärkte Kreislaufwirtschaft.
Verantwortlich e-waste -Recycling
  • Inbetriebnahme des neuen Recyclinghöfen
  • Führen Sensibilisierungskampagnen
  • Bietet grüne Arbeitsplätze und Ausbildung
  • Wieder einführt wertvolles Material in der Produktion

Über Close the Gap

Close the Gap wurde 2003 gegründet, um dabei zu helfen, die digitale Kluft zu überwinden. Wir tun dies indem wir von Unternehmen gespendeten IKT Geräten in Schulen, Mikrofinanz-Instituten und anderen sozialen Projekten in Entwicklungs- und Schwellenländern ein zweites Leben schenken.

Viele „IKT für Entwicklungsprojekte“ beinhalten keine umweltfreundliche Recycling-Lösungen der am Ende ihres Lebenszyklus‘ angekommen IKT Geräte, wodurch die Nachhaltigkeit dieser Projekte gefährdet wird. Close the Gap empfand eine moralische Verpflichtung, den Projekten dabei zu helfen, eine Lösung zu finden, und startete 2009 WorldLoop. Durch die Zusammenarbeit mit lokalen Partnern, coacht WorldLoop soziale Unternehmer bei der Einrichtung von Recycling-Zentren, um Gemeinschaften eine sichere Entsorgungsoption für ihren e-Müll zu ermöglichen.

Other companies who have already supported Close the Gap

This site is optimised for tablet and desktop experiences

Proceed anyway